Park2.gifAnlegeplatz.gifLuftbild.gifMArkt.gifPanormapark.gifTeich.gifPark1.gifSteg.gifSchloss.gif

2014 Stundenschwimmen

 

Am 21.06.2014 pünktlich um 0:00 Uhr war es wieder soweit. Die vierte Auflage des Stundenschwimmens begann. In diesem Städtewettbewerb kämpfen sieben Städte und Gemeinden um die meisten Kilometer. In diesem Jahr waren Calau, Großräschen, Luckau, Finsterwalde, Vetschau, Forst und unsere Gemeinde Altdöbern vertreten.

Bei relativ frischen Außentemperaturen um 15°C fanden trozdem einige mutige Schwimmer den Weg in unser Gemeindebad, um unseren Ort dabei zu unterstüzen, möglichst viele Kilometer zu absolvieren. Am Ende hat es zu einem vierten Platz gereicht. Sieger im Stundenschwimmen wurde die Stadt Großräschen. Zweiter wurde Finsterwalde. Den dritten Podestplatz erhielt Calau. Neuling Forst erreichte einen knappen fünften Platz vor Vetschau. Mit dem letzten Platz musste sich die Stadt Luckau begnügen.

Insgesamt wurden in Altdöbern 270,4 km geschwommen. Die stärksten Vereine waren der Kegelsportverein mit 59,2 km und der Karnevalclub mit 31,8 km.

 

 

  • DSC04248
  • Die letzten Vorbereitungen
  • Eröffnung des 2014 Stundenschwimmens pünktlich um Mitternacht durch den Bürgermeister Peter Winzer
  • Sprung ins kühle Nass
  • Mutige Schwimmer in den frühen Morgenstunden
  • Mutige Schwimmer in den frühen Morgenstunden
  • Mutige Schwimmer in den frühen Morgenstunden
  • Mutige Schwimmer in den frühen Morgenstunden
  • Die fleißigen Helfer
  • Ab und zu zog es sich am Himmel auch mal zu, trotz alle dem war das Becken immer besetzt
  • Die fleißigen Helfer
  • Die Altdöberaner taten alles um zu gewinnen
  • Die Altdöberaner taten alles um zu gewinnen
  • Die Altdöberaner taten alles um zu gewinnen
  • Die Altdöberaner taten alles um zu gewinnen
  • Die Altdöberaner taten alles um zu gewinnen
  • Es wurde fleißig gezählt und zum Teil auch mit den Schwimmern mitgelitten. Das Wetter war leider sehr durchwachsen
  • Es wird weiter gekämpft
  • Im Wasser war es jedenfalls wärmer als draussen
  • Die meisten Schwimmer lagen 1000 bis 2000 m zurück
  • Die Altdöberaner taten alles um zu gewinnen
  • Die Altdöberaner taten alles um zu gewinnen
  • Die Altdöberaner taten alles um zu gewinnen
  • Wiedermal ein bewölkter Himmel